Posted on

Alternative Mobilitätskonzepte von Elektrofahrzeugen in by Cornelius M. P. Kiermasch

By Cornelius M. P. Kiermasch

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Verkehrsökonomie, be aware: 1,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Wirtschafts- und Rechtswissenschaften), Veranstaltung: Sustainability Economics and administration, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden wie hoch die Akzeptanz für Elektroautos und substitute Mobilitätskonzepte bei der Bevölkerung ist und welches Nutzermodell zu empfehlen ist. Als Untersuchungsstadt wurde die Großstadt Oldenburg gewählt, die mit 160.000 Einwohnern Teil der Elektromobilitäts-Modellregion Bremen / Oldenburg ist. Hintergrund für den Untersuchungsort ist, dass über das Wirtschaftsnetzwerk Olden-burger Energiecluster (OLEC) an einem Gesamtkonzept für eine mittelfristige Umsetzung mittels weiteren Masterarbeiten zu den Themen Finanzierung, Infrastruktur und Mobilitätskonzept gearbeitet wird.
Diese Masterthesis soll einen Beitrag für das Gesamtkonzept leisten, indem es aus dem Blickwinkel der Akzeptanz untersucht, welche Nutzermodelle für die Einführung von Elektroautos geeignet sind und wie sie für die Stadt Oldenburg gestaltet werden sollten. Es soll explizit geprüft werden, ob das sehr erfolgreiche Car-to-go Modell für Oldenburg empfehlenswert ist. Ferner sollen folgende weitere Fragestellungen untersucht werden:

- Welche Nutzermodelle gibt es und welche Vor- und Nachteile weisen sie auf?
- Wie sind substitute Mobilitätskonzepte organisiert?
- Wie ist die Akzeptanz von Elektroautos?
- Wie hoch ist die Mehr- und Zahlungsbereitschaft im Allgemeinen für ein Car-Sharing Angebot mit Elektroautos („E-Car-Sharing“)?
- Wie ist die Akzeptanz von alternativen Mobilitätskonzepten?
- Wie ist die Akzeptanz für Car-Sharing Konzepte mit Elektroautos?
- Welche Nutzergruppen eignen sich als Kunden für ein entsprechendes E-Car-Sharing Angebots?

Des Weiteren soll aus der Akzeptanzsicht überprüft werden, wie die erforderliche Ab-rechnungsinfrastruktur (Reservierungs- und Abrechnungsmodalitäten etc.) gestaltet sein sollen, was once bei der Auswahl der Standorte für Entleihstationen beachtet werden sollte und welche accomplice für den Aufbau entsprechender Strukturen notwendig sind. Auf foundation der gewonnen Erkenntnisse werden Handlungsempfehlungen für das Konzept abgeleitet. Insgesamt wurden über 500 Personen befragt.

Show description

Read Online or Download Alternative Mobilitätskonzepte von Elektrofahrzeugen in Oldenburg (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Competitive Manufacturing Intelligence: Systematische Wettbewerbsanalyse zur Entscheidungsunterstützung im strategischen Produktionsmanagement der Automobilindustrie (German Edition)

Wolfgang Freibichler entwickelt ein Idealkonzept der Wettbewerbsanalyse für die Automobilindustrie, das die Besonderheiten des strategischen Produktionsmanagements sowie der Branche berücksichtigt. Validiert wird es durch eine Expertenbefragung bei den weltweit bedeutendsten Automobilherstellern. In shape eines Leitfadens stellt der Autor Handlungsempfehlungen zur Gestaltung produktionsspezifischer Wettbewerbsanalysen in der Unternehmenspraxis zur Verfügung, die durch konkrete Beispiele verdeutlicht werden.

Innovationen durch bionische Ansätze und die Bedeutung der Bionik für Wirtschaft und Umwelt (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, notice: 1, Universität Wien (Lehrstuhl für recommendations- und Technologiemanagement), fifty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Bedeutung des weit gefächerten interdisziplinären Feldes der Bionik für die Bereiche Wirtschaft und Umwelt.

Übungsbuch Logistik: Aufgaben und Lösungen zur quantitativen Planung in Beschaffung, Produktion und Distribution (German Edition)

Dieses Übungsbuch ist zur Begleitung und Vertiefung der verfahrensorientierten betriebswirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung in Beschaffung, Produktion und Distribution konzipiert. Es enthält 86 Übungsaufgaben aus dem Bereich der quantitativen Logistik, jeweils mit einer ausführlichen Musterlösung.

Work-Life-Balance zur Mitarbeiterbindung (German Edition)

Vor dem Hintergrund einer alternden Gesellschaft und dem eines zukünftigen Mangels an Fach- und Führungskräften bei gleichzeitig steigendem Wettbewerbsdruck, lässt sich die zunehmende Relevanz der Mitarbeiterbindung nicht dementieren. Unternehmen sind gefordert, vorhandene Potentialträger zu erkennen und langfristig zu binden, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Extra info for Alternative Mobilitätskonzepte von Elektrofahrzeugen in Oldenburg (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 21 votes